Fünftes bis achtes Lehrjahr

(Eine Stunde wöchentliche Gehörbildung und Harmonielehre wird zusätzlich empfohlen)

Schülerstatus: Fortgeschritten (Fähigkeiten des ersten bis dritten Lehrjahr)

Zielsetzung: Vortrag von 20 bis 30 Musikstücken, bei Interesse und Neigung mit Gesangsvortrag. Intervalle, Akkorde und Melodien erkennen. Blattlesen fortgeschrittener Melodien und Soli. Improvisieren über Akkorde und Kadenzen. Erstellen von Transkriptionen und Leadsheets.

Unterrichtsinhalte:

  • Die Diatonik als Grundlage von Kompositionen
  • Zwischendominaten
  • Barréakkorde
  • Septakkorde und mögliche Erweiterungen
  • Dominantseptakkorde und Alterationen
  • Akkordkadenzen im Jazz und Rock
  • Der Walking Bass
  • Arpeggios als mögliche Basis für die Improvisation
  • Improvisationsskalen
  • Jazzakkorde und der kürzeste Weg zum Voicing
  • Polychords
    u.a.


Arbeitsliteratur:
Andreas Scheinhütte: Schule der Rockgitarre 2
Michael Langer: Saitenwege 2
Klaus Schindler: Gitarrenschule 2
Kienbaum: Abenteuer Gitarre 2
Otto Humbach: Saitenwege 1
Jean-Maurice Mourat: La Guitare classique
Klaus Schindler: Zeit für Träume 1+2
Rick Payne: Fingerstyle Blues Collection
Bernd Steinmann: Die Flamencogitarre
Juan Martin: El arte Flamenco de la guitarra
Paco Pena:Toques Flamenco
Realbooks
Guitar Pro Software
u.a.
 

Bands im Unterricht